Kommen Sie zu unserer Fortbildung!

Lernen Sie, "kleine Füchse" auch in Ihrer Kita zu erkennen und begabungsgerecht zu fördern - die Kinder danken es Ihnen!

Melden Sie sich gleich heute zu einer unserer Fortbildungsreihen an:

09.09.2016 bis 30.06.2017 (fast ausgebucht)
04.11.2016 bis 15.09.2017

Wir freuen uns auf die gemeinsame Förderarbeit mit Ihnen!

Informationen zum genauen Inhalt der Fortbildung finden Sie Ă–ffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Herzlichen GlĂĽckwunsch den neuen Absolventen!

19 frischgebackene "Begabungspädagogische Fachkräfte Stiftung Kleine FĂĽchse" feierten am 08. Juli 2016 gemeinsam mit zwei Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats und zwei Diplom-Psychologinnen der Stiftung ihre bestandene PrĂĽfung und damit den krönenden Abschluss ihrer berufsbegleitenden Fortbildung. Doch dieser Abschluss ist noch lange nicht das Ende: Als Teil des Partner-Netzwerks arbeiten die weitergebildeten Erzieher weiterhin eng mit der Stiftung zusammen. 

Dr. Heinz-Georg Sundermann
Friedrich von Diest

Neue Mitglieder fĂĽr den Stiftungsrat


Mit Dr. Heinz-Georg Sundermann, Geschäftsführer von LOTTO Hessen, und Friedrich von Diest, Managing Partner der Sirius Equity Partners GmbH, verstärkt die Stiftung Kleine Füchse ihren Stiftungsrat auf nunmehr zehn Mitglieder. Die beiden erfahrenen Manager stellten sich bei der gestrigen Sitzung des Stiftungsrates vor und erläuterten ihre Motivation für ihr ehrenamtliches Engagement.

Dr. Heinz-Georg Sundermann und Friedrich von Diest sind beide langjährige Förderer der Stiftung Kleine FĂĽchse und daher bestens mit ihrer Bildungsinitiative zur frĂĽhkindlichen Förderung von Hochbegabung vertraut. Dr. Sundermann setzt sich seit 2006 fĂĽr die berufsbegleitende Fortbildung von Erziehern ein, von Diest unterstĂĽtzt seit 2010 die begabungsgerechte Förderung in Kitas als Pate der Kindertagestätte der evangelischen Markusgemeinde, Wiesbaden. 


Erfahren Sie mehr in unserer Leitet Herunterladen der Datei einPressemitteilung.

Kooperation mit Edmund Vey-Stiftung: erste Partner-Kita der Stiftung Kleine FĂĽchse in Frankfurt

V.l. Isabel Vöhringer (Stiftung Kleine Füchse), Leoni Schmitt (AWO Frankfurt), Stephan Yanakouros (Frankfurter Sparkasse), Cornelia Held (AWO Frankfurt), Sabrina Scherbarth (Stiftung Kleine Füchse) bei der Übergabe des Patenschafts-Schildes.

Mit der Kindertagesstätte „Europagarten“ im Frankfurter Gallus Viertel erweitert die in Wiesbaden ansässige Stiftung Kleine Füchse ihr Netzwerk an Partner-Einrichtungen um die erste in der Mainmetropole. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation mit der Edmund Vey-Stiftung, Frankfurt, die eine Patenschaft für die Kita übernommen hat. Am 14. Juni 2016 besuchten Vertreter der beiden Stiftungen die Kindertagesstätte, um sich vor Ort mit dem Kita-Team über die zukünftige Umsetzung des mit der Zusammenarbeit verbundenen begabungsgerechten Förderansatzes auszutauschen.

Erfahren Sie mehr in unserer Leitet Herunterladen der Datei einPressemitteilung.

Interessiert verfolgen die Gäste nach der Begrüßung durch Vorstand Rainer Schmidt die Ausführungen Professor Büttners.

Vortrag zu Forschungsstudie: Projekt beleuchtet Bedeutung von Geschlecht und soziokulturellem Hintergrund

Ist Begabungsförderung mit der Förderung von Eliten gleichzusetzen? Dieser Ansatz greift zu kurz, wie Professor Dr. Gerhard Büttner, Professor für Pädagogische Psychologie am Institut für Psychologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main, am 31. Mai 2016 bei einem Impulsvortrag in der Stiftung Kleine Füchse erklärte. Allerdings sind Kinder aus niedrigen sozioökonomischen Schichten und mit Migrationshintergrund in Programmen zur Begabungsförderung im Allgemeinen unterrepräsentiert. Ebenso werden die Potenziale von Mädchen vielfach verkannt. Studien zu diesem Themenfeld gibt es in Deutschland jedoch kaum und somit auch wenige wissenschaftlich fundierte Empfehlungen für die Beratungspraxis. Dies möchte die Stiftung Kleine Füchse ändern und führt daher gemeinsam mit der Goethe-Universität eine anderthalbjährige Forschungsstudie durch.

Erfahren Sie mehr in unserer Leitet Herunterladen der Datei einPressemitteilung.

Der Stiftungsbericht 2015 ist veröffentlicht

Wie die Stiftung Kleine Füchse begabte und hochbegabte Kinder im vergangenen Jahr dabei unterstützt hat, ihre Potenziale voll zu entfalten und diese zu ihrem eigenen Wohl und dem der Gesellschaft einzusetzen, dokumentiert der aktuelle Stiftungsbericht. In der Broschüre werden die drei eng miteinander verzahnten Bereiche der Stiftungstätigkeit - berufsbegleitende Fortbildung, Begabungspsychologische Beratungsstelle und Partner-Kindertagesstätten mit Pädagogischem Forum - ebenso dargestellt wie die Entwicklungen in den kommunalen und regionalen Modellprojekten der Stiftung.

Erfahren Sie mehr Leitet Herunterladen der Datei einim Stiftungsbericht 2015.