Pressestimmen 2017

Wiesbadener Kurier, 02.11.2017

Ein ungewöhnlich heiterer Beethoven - Benefizkonzert des Johann-Strauß-Orchesters

WIESBADEN - Großer Erfolg viel begeisterter Applaus: In dem Konzert für Violoncello und Orchester in D-Dur von Joseph Haydn im Zaissaal des Kurhauses konnte die junge Solistin Laura Mehlin alles zeigen, was sie kann. Und das ist wirklich sehr viel. Die Cellistin trat beim Benefizkonzert zugunsten der Raule-Stiftung in einem voll besetzten Saal auf. Das Johann-Strauß-Orchester begleitete, wie immer stand Herbert Siebert am Dirigentenpult.


Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Wiesbadener Kurier, 13.05.2017

Gewinnspiel mit Backhaus Schröer
20 KINDER IM TORTENGLÜCK

Auf ein Ständchen kann man zur Not verzichten, aber auf die Torte zum Geburtstag? Das geht auf keinen Fall. Das Gewinnspiel der Raule-Stiftung Kleine Füchse in Kooperation mit dem Backhaus Schröer stieß somit auf große Resonanz: Auf 250.000 Brötchentüten war ein Gewinnspiel zu finden, das nun endete.


Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Betrifft KINDER, 4. Ausgabe 2017

Versteckte Talente
BEGABUNGSFÖDERUNG IM KITAALLTAG

Nur etwa 30 bis 40 Prozent der hochbegabten Kinder werden als solche erkannt. Viele pädagogische Fachkräfte fragen sich: »Wie kann ich sicher sein, dass eine außergewöhnliche Begabung vorliegt?« Dr. Isabel Vöhringer von der Stiftung Kleine Füchse gibt dazu Hilfestellungen und erläutert, wie begabungsgerechte Förderung den Alltag erleichtert.


Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Allgemeine Zeitung, 03.02.2017

Ein Hort im Kruschel-Fieber

SPONSOR Mithilfe der Raule-Stiftung lesen Kinder in der Mainzer Straße jede Woche gemeinsam ihre Zeitung

INGELHEIM. „Willkommen Kruschel“ steht auf dem Plakat, das die Kinder an der Tür
des Horts in der Mainzer Straße aufgehängt haben. Sie haben es selbst gebastelt, haben Texte und Bilder aus der Kinderzeitung ausgeschnitten und ihr eigenes Zeitungsmonster gebastelt. Denn heute kommt Kruschel zu Besuch, der Star
ihrer Zeitung, die sie jede Woche gemeinsam im Hort lesen ...

Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Kruschel, 28.01.2017

Lesen im Hort
RAULE-STIFTUNG ANGEBOT FÜR DEN NACHMITTAG

In vielen Klassen wird "Kruschel" gelesen und dabei das Pausenbrot ausgepackt - die Zeitung kommt zum Frühstück auf den Tisch, ganz genau wie bei vielen Erwachsenen die Tageszeitung.

Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Pressestimmen 2016

Main Spitze, 08.12.2016

Die Kunst der Integration lernen
HOCHBEGABTE Erzieher von drei Kindertagesstätten bilden sich mithilfe der Stiftung „Kleine Füchse“ weiter

RÜSSELSHEIM - Kinder mit Hochbegabung haben es oft nicht einfach: Sie werden dauerhaft unterfordert und langweilen sich daher meist. Sie dennoch in eine Gruppe zu integrieren, ist eine Kunst. Mit diesem Thema werden sich die Erzieher dreier Rüsselsheimer Kindertagesstätten in den nächsten drei Jahren auseinandersetzen. Sie werden Fortbildungen der Stiftung „Kleine Füchse“ besuchen, die sich mit dem frühkindlichen Erkennen und der Realisierung einer Begabungsförderung beschäftigt. Den Besuch der Fortbildungen ermöglicht die Globus-Stiftung.


Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Idsteiner Zeitung (print)/Wiesbadener Kurier (online), 03.12.2016

Unterstützung für Hochbegabte
ERZIEHUNG Institut Fresenius übernimmt Patenschaft für „Kleine Füchse“ in Hünstetten

GÖRSROTH - In der Hünstetter Kita „GROSS + klein“ kümmern sich 19 Erzieherinnen und 19 Erzieher um 170 Mädchen und Jungen, darunter zwei Integrationskinder und über alle sieben Gruppen verteilt elf hochbegabte „Kleine Füchse“ mit einem IQ von mindestens 120. Letztere fördert seit 2008 die Wiesbadener Raule-Stiftung „Kleine Füchse“. Sie diagnostiziert kostenlos die Intelligenz der Kinder, berät Eltern und bildet pro Jahr berufsbegleitend bis zu drei Erzieherinnen zur pädagogischen Fachkraft für hochbegabte Kinder fort ...

Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Autovermieter Journal, Dezember 2016

Horst Raule: Der erfolgreiche Unternehmer und Stifter wird 80

An diesem Herbst feierte der erfolgreiche Autovermieter Horst Raule seinen 80. Geburtstag und konnte dabei auf ein bewegtes Leben zurückblicken...

Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Allgemeine Zeitung (print und online), 04.11.2016

Stiftungen unterstützen Kreuznacher Kita in der Rudolf-Diesel-Straße

Besonders intelligente Kinder benötigen auch besonderes „Lernfutter“: Um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, fördert die Stiftung Kleine Füchse gemeinsam mit der Dr. Wolfgang und Anita Bürkle-Stiftung von nun an zehn Kindertagesstätten in Bad Kreuznach und Umgebung. Der Rotary Club Stromberg-Naheland übernimmt außerdem die Förderung der Kita in Hargesheim ...

Öffnet externen Link in neuem FensterLink

 

Wiesbadener Kurier, 01.11.2016

Dynamische Wellen und effektvolle Inseln der Stille - Herbert Siebert und sein Johann-Strauß-Orchester mit jungen Künstlern

WIESBADEN - Das Weiterreichen der musikalischen Fackel ist ein zentrales Anliegen des Dirigenten des Johann-Strauß-Orchesters Wiesbaden, Herber Siebert; mit seinen Musikern gab er im Christian-Zais-Saales des Kurhauses nun ein Benefizkonzert für die Raule-Stiftung "Kleine Füchse", und die als Solisten in Erscheinung tretenden jungen Künstler musizierten auf hohem Niveau. Dieses zeigte sich gleich ...

Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Wiesbaden Kurier, 08.10.2016

"Du darfst niemals aufgeben"

Horst Raule - Der erfolgreiche Unternehmer und Gründer feiert heute fern der Heimat seinen 80. Geburtstag


Wenn doch nur alles im Leben so logisch wäre wie das Erfolgsrezept von Horst Raule. „Es braucht eine originelle Idee und sehr viel Beharrlichkeit“, sagt der Unternehmer, der binnen weniger Jahre in seiner Heimatstadt Mannheim und dann in der ganzen Republik ein Mietwagen-Imperium aufbaute...

Leitet Herunterladen der Datei ein pdf

FAZ, 08.10.2016

Horst Raule wird 80 Jahre alt 

Der Unternehmer und Stiftungsgründer Horst Raule feiert heute seinen 80. Geburtstag. Der gebürtige Mannheimer und Wahl-Wiesbadener hob 1955 im Alter von 18 Jahren die Raule Autovermietung aus der Taufe...

Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Wiesbaden aktuell, 08.10.2016

Geburtstag - Unternehmer und Stifter Horst Raule wird 80

An diesem Samstag feiert der Wahl-Wiesbadener Horst Raule seinen 80. Geburtstag und kann dabei auf ein bewegtes Leben zurückblicken...

Wiesbadener Kurier, 17.09.2015

Imagefilm

Wie fördert die Stiftung Kleine Füchse, die sich um begabte und hochbegabte Kinder kümmert, eigentlich genau? Ein in Kooepration mit der Hochschule RheinMain und der Kita Arche Noah in Dotzheim entstandener Imagefilm soll zum besseren Verständnis beitragen...

Leitet Herunterladen der Datei einpdf

AKK Zeitung, 05.09.2016

Imagefilm für Stiftung Kleine Füchse

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Diesem Motto folgend erläutert die Stiftung Kleine Füchse der Öffentlichkeit ab sofort ihr Modell zur Förderung von begabten und hochbegabten Kindern auch mit einem kurzweiligen Imagefilm.

Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Wiesbadener Kurier, 25.08.2016

Die Stiftung „Kleine Füchse“ sensibilisiert in Fortbildungen Kita-Erzieher für das Thema Hochbegabung

Ein Kita-Kind, das gegenüber Erziehern die Logik der Regeln hinterfragt, in der Kindergruppe sehr viel Wert auf die Einhaltung der Regeln legt – das kommt nicht immer gut an. Was aber, wenn so ein „neunmalkluges“ Kind tatsächlich klug ist und niemand sein Verhalten richtig deutet?

Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Labyrinth, August 2016

Die "Kleinen Füchse" stellen sich vor

Stiftungsportrait mit Informationen zur Begabungspsychologischen Beratungsstelle, der berufsbegleitenden Fortbildung sowie dem Pädagogischen Forum.

Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Wiesbaden aktuell, 08.08.2016

Stiftungskooperation: MEWA unterstützt erneut die frühkindliche Begabungsförderung durch die Stiftung Kleine Füchse

Die Gabriele Gebauer MEWA Stiftung unterstützt bereits zum vierten Mal in Folge mit einer fünfstelligen Zuwendung die frühkindliche Begabungsförderung durch die Stiftung Kleine Füchse.

Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Wiesbadener Kurier, 06.08.2016

Bäckerei wirbt für "Kleine Füchse"
BRÖTCHEN Gewinnspiel auf 250000 Exemplaren

Die Bäckerei Schröer hat eine Kooperation mit der Stiftung Kleine Füchse vereinbart und ihr die Rückseite von 250.000 Brötchentüten für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt...

Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Wiesbaden aktuell, 02.08.2016

Kooperation: Backhaus Schröer unterstützt die Stiftung Kleine Füchse

Für wen ein gelungener Morgen mit einem Abstecher zum Backhaus Schröer beginnt, der wird ab sofort auch mit der Stiftung Kleine Füchse in den Tag starten. Die Traditions-Bäckerei hat eine Kooperation mit der Stiftung vereinbart und ihr die Rückseite von 250.000 Brötchentüten für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt.

Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Wiesbadener Kurier, 09.07.2016

Die Wiesbadener Stiftung „Kleine Füchse“ vergrößert ihren Stiftungsrat

Mit Heinz-Georg Sundermann, Geschäftsführer von Lotto Hessen, und Friedrich von Diest, Managing Partner der Sirius Equity Partners, verstärkt die Stiftung „Kleine Füchse“ ihren Stiftungsrat auf nunmehr zehn Mitglieder. Die beiden erfahrenen Manager stellten sich bei der jüngsten Sitzung des Rates vor und erläuterten ihre Motivation für das ehrenamtliche Engagement...

Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Fachzeitschrift "Kita aktuell", Ausgabe Juni 2016

Hochbegabte Kinder frühzeitig erkennen – wie geht das?

Hochbegabung wird im Vorschulalter viel zu selten erkannt, geschweige denn gefördert. Wenn sich hochbegabte Kinder in der Kita ausschließlich altersgemäß beschäftigen müssen, sind sie geistig unterfordert, können ihre Fähigkeiten nicht voll entfalten und damit einen wichtigen Teil ihrer Persönlichkeit nicht entwickeln. Sie fühlen sich nicht wertgeschätzt und langweilen sich. Verhaltensbesonderheiten können die Folge sein...

Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Wiesbadener Kurier, 02.06.2016

Zum Begabungstest werden mehr Jungs geschickt als Mädchen

Gerade einmal 2,3 Prozent der Gesamtbevölkerung besitzt einen Intelligenzquotienten (kurz: IQ) über 130. Sie gelten damit als hochbegabt. Das Ziel der im Jahre 2003 gegründeten Stiftung „Kleine Füchse“ in der Wiesbadener Solmsstraße ist es, hochbegabte Kinder und ihre Eltern professionell zu begleiten. In Zusammenarbeit mit über 70 Partner-Kindertagesstätten versuchen speziell geschulte Erzieherinnen und Erzieher tendenzielle Neigungen bei Kindern früh zu erkennen, um sie entsprechend fördern und fordern zu können.


Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Wiesbadener Kurier, Pfingsten 2016

Kita-Patenschaften der Rotary Clubs

Die Rotary Clubs Wiesbaden und Wiesbaden-Kochbrunnen unterstützen als Kita-Pate hochbegabte Kinder. 2012 übernahmen sie die Patenschaften für die Kitas "Arche Noah" und "Unterm Regenbogen". Dank dieser finanziellen Unterstützung konnten bisher fünf Erzieher durch die Stiftung Kleine Füchse fortgebildet und damit begabungsgerechte Förderung in den Kitas umgesetzt werden...

Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Wiesbadener Kurier, 13.04.2016

"Wir haben viel gelernt"

KINDERZEITUNG Raule-Stiftung unterstützt Sophie-und-Hans-Scholl-Gesamtschule

Die „Kruschel“-Zeitung wird immer ganz genau gelesen. Deshalb finden die Kinder auch, dass sie schon richtig viel gelernt haben – über Cowboys, Katzen und Indianer. Und sie haben sich vorgenommen, eine eigene Zeitung zu gestalten: „Sie soll aussehen wie ,Kruschel’“, verrät Talia, „aber es sollen andere Sachen drin stehen“. Themen, die die Kinder selbst erarbeiten und über die sie dann schreiben...

Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Wiesbadener Kurier, 05.03.2016

Kooperation mit Spielbank Wiesbaden

Die Spielbank Wiesbaden hat ihre Zusammenarbeit mit der Stiftung Kleine Füchse um weitere drei Jahre verlängert. Spielbank Geschäftsführer Andreas Krautwald informierte sich darüber, welche Testverfahren bei der Intelligenzdiagnostik zum Einsatz kommen...

Leitet Herunterladen der Datei einpdf

Wiesbaden aktuell, 03.03.2016

Spielbank Wiesbaden fördert die Bildungsinitiative der Stiftung Kleine Füchse

„Rien ne va plus“ – so heißt es beim Roulette. Dies gilt jedoch nicht für die 2013 begonnene Kooperation der Spielbank Wiesbaden und der Stiftung Kleine Füchse, die von den beiden Partnern nun um weitere drei Jahre verlängert wurde. Mit einer Fördersumme von insgesamt 11.400 Euro unterstützt die Spielbank das stiftungseigene Fortbildungsprogramm für Erzieher und Pädagogen und damit die Förderung hochbegabter Kinder bereits in Kindertagesstätten...

Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Frankfurt live, 10.02.16

Begabungen früh erkennen und fördern

Wie man besondere Begabungen bereits im Vorschulalter erkennt und individuell fördert, ist Thema einer Informationsveranstaltung der Stadt Hofheim und der Stiftung Kleine Füchse....

Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Pressestimmen 2015

Rhein Main Presse, 05.10.2015

Hinreißende Kontur für den Schlusssatz

KURHAUS Beethovens Siebte mit dem Johann-Strauß-Orchester unter Herbert Siebert zum Tag der Einheit.
WIESBADEN. Es gibt Dinge im Leben, die man nicht vergisst. Nach dem Fall der Mauer luden 1989 die Berliner Philharmoniker am 12. November unter dem Dirigat Daniel Barenboims zu einem Konzert ein. Schon am Vorabend hatten viele Berliner aus Ost und West vor dem Konzertsaal im Auto kampiert.

Leitet Herunterladen der Datei ein542 KB

Rhein Main Presse, 01.10.2015

Zum Jubiläum Beethovens Siebte

FESTKONZERT Herber Siebert und sein Johann-Strauß-Orchester spielen am 3. Oktober im Kurhaus
WIESBADEN Eigentlich wollte Herbert Siebert am 3. Oktober wie in den Vorjahren mit seinem Johann-Strauß-Orchester Wiesbaden Beethovens 9. Sinfonie um 18 Uhr im Thiersch-Saal des Kurhauses aufführen, doch zum 25 Jahrestag der Deutschen Einheit wird er seinen Beethovenzyklus mit dessen 7. Sinfonie fortsetzen.

Leitet Herunterladen der Datei ein534 KB

Rhein Main Presse, 29.09.2015

IM PORTRÄT Der Maestro mit der Geige

HERBERT SIEBERT
Der Dirigent ist am 3. Oktober mit seinem Johann-Strauß-Orchester im Kurhaus

WIESBADEN Er ist der Maestro mit Geige: Wenn Herbert Siebert vor seinem "Johann-Strauß-Orchester" steht, dann lässt er sich nicht lange bitten - irgendwann greift er zu seinem Instrument.

Leitet Herunterladen der Datei ein733 KB

DGUV Kinder, Kinder 3/2015

"Ich komme immer wieder an meine Grenzen"

Fördern und fordern, aber ohne hervorzuheben: Wie Erzieherinnen und Erzieher hochbegabte Kinder erkennen und sie in den Kita-Alltag integrieren.
Jan spricht weder Mandarin noch spielt er Geige oder hat ein innovatives Softwareprogramm entwickelt. Sobald aber der Fünfjährige anfängt, sich im Stuhlkreis zu langweilen, geht Erzieher Christian Abel in Habachtstellung.

2.3 MB

Wiesbadener Kurier, 29.08.2015

Sommerfest der Villa Kursana zugunsten der Stiftung Kleine Füchse

WIESBADEN PRIVAT Die Bewohner der Villa Kursana in der Mosbacher Straße haben ihr Sommerfest gefeiert. Und damit nicht nur selbst viel Spaß gehabt, sondern auch anderen eine Freude gemacht.

Leitet Herunterladen der Datei ein 303 kb

Wiesbadener Kurier, 08.08.2015

Vorbildlich für bessere Chancen

Förderprojekt "Kleine Füchse" erhält Geld von der Landesstiftung "Miteinander in Hessen"
 

DIETZENBACH Das Projekt "Kleine Füchse" setzte sich für mehr Chancen- und Bildungsgerechtigkeit in der Kreisstadt ein. Nachdem die erste Förderperiode ausgelaufen war, gab es nun einen Scheck von der Stiftung "Miteinander in Hessen".

Leitet Herunterladen der Datei ein 0,9 kb

Wiesbadener Kurier, 08.08.2015

34.000 Euro für frühkindliche Förderung

Vor knapp zwölf Jahren gründete Horst Raule am 09. Dezember 2003 die Stiftung Kleine Füchse in Wiesbaden. Ziel der Stiftung ist es seitdem, hochbegabte Kinder bereits in frühen Jahren in der Kita zu erkennen und zu fördern.

Leitet Herunterladen der Datei ein 583 kb

Wiesbadener Kurier, 04.05.2015

Gute Noten für Forum der "Kleinen Füchse"

UMFRAGE Teilnehmer attestieren fachliche Qualität
 

WIESBADEN Die Arbeit des pädagogischen Forums der Stiftung Kleine Füchse wird von de Teilnehmern gut angenommen Das ist das Ergebnis einer Evaluierung deren Ergebnisse jetzt vorliegen.

Leitet Herunterladen der Datei ein289 kb