Sulzbach am Taunus

“Als Bürgermeister der Gemeinde Sulzbach (Taunus) freue ich mich sehr darüber, dass wir in der Stiftung Kleine Füchse einen kompetenten Partner haben, der in Sachen Früherkennung und Frühförderung begabter Kinder maßgebliche Wege aufzeigt. Wir können nicht früh genug mit der gezielten Pflege besonderer Talente und Fähigkeiten beginnen. Der Aufbau des Vertrauens in ihre außergewöhnlichen Qualitäten geht bei den Kindern mit der Einbettung in das große Kita-Umfeld einher und sorgt so für deren unabdingbare soziale Integration.”

Elmar Bociek, Bürgermeister der Stadt Sulzbach (Taunus) und Bildungspate der Kita Waldnest
Sulzbach am Taunus hat gut 9.300 Einwohner, darunter auch zahlreiche Familien mit Kindern, deren Bildung der Gemeinde am Herzen liegt. Neben einer Betreuenden Grundschule, einer Gesamtschule und einem Oberstufengymnasium gibt es hier sechs Kindertagesstätten mit unterschiedlichen Schwerpunkten. In der städtischen Kita Waldnest spielen unter anderem die frühe Erkennung begabter und hochbegabter Kinder sowie die individuelle begabungsgerechte Förderung eine wichtige Rolle. Seit Anfang 2020 gehört die Kita zum Netzwerk der Stiftung Kleine Füchse.