Friedrich von Diest

„Unsere Wissensgesellschaft muss auch hochbegabte Kinder im richtigen Maß fördern, fordern und integrieren, um ihnen eine unbeschwerte Kindheit zu schenken.“